Neuigkeiten
01.05.2017, 17:27 Uhr
Begegnung beim 1. Mai in Gevelsberg
Dr. Ralf Brauksiepe MdB und Christian Brandt bei Maiveranstaltung des DGB
Traditionelle Veranstaltung des DGB und der IG-Metall in Gevelsberg auf dem Vendomer Platz zum 1. Mai.
v.l.n.r.: Christian Brandt und Dr. Ralf Brauksiepe Md
Beim Stand der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft, der Christsozialen in der CDU, trafen sich zum ersten Mal nach der CDU-Landestagung am vergangenen Samstag in Düsseldorf der mit rund 80 Prozent der Stimmen wiedergewählte CDA-Landesvorsitzende, der heimische Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Dr. Ralf Brauksiepe MdB, und Christian Brandt, Kreisvorsitzender der CDA Ennepe-Ruhr und neu in den Landesvorstand gewählter Beisitzer, der im Südkreis und Hagen für die CDU als Landtagskandidat antritt.

Inhaltlich ging es den beiden Politikern gerade auch um die Chancengleichheit für alle Kinder. Man habe ein waches Auge auf diejenigen, die es besonders schwer im Leben haben. „Für einige Kinder werden die Weichen schon in jungen Jahren grundlegend falsch gestellt,“ so Dr. Ralf Brauksiepe MdB und Christian Brandt. „Wenn soziale Herkunft die Aufstiegschancen bestimmt, ist das nicht gerecht. Hier sind die Gesellschaft und der Sozialstaat gefordert: Wir brauchen gezielte, unbürokratische und frühzeitig wirkende Hilfsangebote, damit Weichen wieder richtig gestellt werden,“ so abschließend der Hattingen Dr. Ralf Brauksiepe MdB der der gebürtige Herdecker Christian Brandt.